Dem allgemeinen Fachkräftemangel in Kitas in NRW
will das Ministerium mit seiner landesweiten kostenlosen Stellenbörse entgegentreten.

In der Reihe "Dumm gefragt" fragt 1Live auf YouTube: "Erzieher machen den ganzen Tag Nickerchen?"

Das Familienministerium NRW wirbt ab Dienstag, 2. März 2021, landesweit für die
Praxisintegrierte Ausbildung zur Erzieherin oder Kinderpflegerin (m/w/d) in Kindertageseinrichtungen (PiA).

Ca. 50.000 Erzieher*innen arbeiten in Elterninitiativen, der Männeranteil ist mit ca. 10%
etwa doppelt so hoch wie bei anderen Trägern. Nähere Informationen zum
Arbeitsplatz Elterninitiative gibt es auf der Seite der Bundesarbeitsgemeinschaft Elterninitiativen (BAGE) e.V.


Offene Stellen in Kitas für Fachkräfte / pädagogische Mitarbeiter*innen

Offene Stellen in Spielgruppen

Offene Stellen für Werkstudent*innen sowie Köch*innen und Hauswirtschaftliche Kräfte

Offene Stellen für Praktikant*innen, BuFDis und FSJ-ler*innen

Fast alle Kitas suchen für das nächste Kita-Jahr (2022/2023) Berufspraktikant*innen und / oder Unterstützer*innen im Bundesfreiwilligendienst (BuFDi) sowie im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ). Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an die Kitas. Wir wünschen allen Beteiligten viel Erfolg und eine gute gemeinsame Zeit!